»Viele kleine Leute, die in vielen kleinen Orten, viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern «

-Afrikanische Weisheit

Tandia - Förderung von Gesundheit und Bildung in Tansania e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der keine kommerziellen, politischen, religiösen oder sonstige weltanschauliche Ziele verfolgt. Der Verein sieht sich humanitären Werten verpflichtet und möchte einen Beitrag zur Verbesserung von Gesundheit und Bildung in Tansania leisten.

Tandia ist ein junger und aktiver Verein. Mit viel Engagement, der Überzeugung das Richtige zu tun und der Hilfe unserer Mitglieder und Förderer haben wir in kurzer Zeit bereits Wichtiges erreicht. Der Vorstand besteht aus drei Mitgliedern, die auch das operative Geschehen steuern. In Tansania haben wir Partner vor Ort, auf die wir uns jederzeit verlassen können.

Vereinsinitiatorin Regina Meißner aus dem hessischen Langgöns, einer kleinen Gemeinde bei Gießen, hat als Krankenschwester und Gesundheitswissenschaftlerin in Asien und Afrika gearbeitet. Sie arbeitet als Beraterin für Entwicklungsorganisationen und war als Entwicklungshelferin auch in Tansania tätig.